The Aprons und Gonzalo Baró

Auf die Idee, eine Schürze zu entwerfen, kam ich während des Lockdowns: plötzlich fingen alle Leute um mich herum an zu kochen. Inspiriert hat mich der spanische Koch und Fotograf Gonzalo Baró. Seine Rezepte und Fotos beschwören Eindrücke des mediterranen Südens herauf. Sie erzählen von Licht, Schatten und Sonne, intensiven Düften und Aromen.

Koch und Food Fotograf Gonzalo Baró

Auf seinem blog Finely Chopped Friends setzt Gonzalo Baró seine Gerichte der Spanischen Küche erzählerisch in Szene. In malerischen Farben, teils surreal, komponiert er sie zu poetischen Stilleben. In den Prologen zu seinen Rezepten beschreibt er mit viel Charme und leichtigkeit wie er zu dieser oder jener Zutat gefunden hat und wie er seine Rezept creeirt hat. Lass dich inspirieren!

“Finely Chopped Friends ist (…) eine Welt der Sinne, eine Traumwelt in der ich eine eigene Sprache der Food-Fotografie entwickle, in der Lebensmittel in einem Stilleben, eine symbolische Bedeutung bekommen.”

Gonzalo Baró

Eine Aufforderung zum Träumen

Ein einfaches Frühstücksrezept, das einlädt, den moment des aufwachens etwas hinauszuzögern und noch ein wenig zwischen Tag und traum zu verweilen.

ZUTATEN (2 PERSONEN)

300 g Griechischer Joghurt
1 reife Hass-Avocado
1 Aprikose
4 EL Granola mit Nüssen (ersatzweise Knuspermüsli)
4 Zweige Zitronenthymian
2-3 EL Kürbiskernöl
2 Messerspitzen Bourbonvanille
Ahornsirup oder Honig (optional)

ZUBEREITUNG

Joghurt mit einem Löffel auf einem tiefen Teller verteilen. Das Kürbiskernöl…

read on….

The Aprons

Zu behaupten, ohne eine schöne Schürze würde einem das Kochen nicht gelingen, so weit möchte ich nicht gehen. Aber ist es dann nicht doch ein bisschen wie bei bei Superman und seinem Cape? Das Binden der Bänder im Nacken und um die Taille ist der Auftakt für potentiell grosse Taten.

Das Umbinden einer Schürze ist wie ein inneres Ärmel hochkremepeln. Man fühlt sich adequat gekleidet und mit einer gewissen Autorität versehen. Und sollte die Aufgabe doch nicht so gross ausfallen, gut beschürzt entsteht professionnele Distanz zur Tätigkeit:
die Schürze als Schutzschild gegen all die kleinen, lästigen Mühseligkeiten der Welt.

paula-immich-blaue-schuerze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 3 =