Baumwollkleid aus rotem Fil à Fil mit Hohlsaumstickerei

289,00 

Das Kleid ‚Daphne‘ eignet sich sowohl für die Stadt als auch für den Urlaub. Unübersehbar, der Einfluss griechischer Folklore.
Kleid ‚Daphne‘ lässt sich auf zweierlei Weise tragen: um eine schmale Taille zu erzeugen, binde die Bänder im Rücken zusammen. Wenn du es lieber locker und luftig magst, dann lässt du die Bänder in den seitlich eingearbeiteten Schlitzen verschwinden. Wie auch immer du dir gefällst – ich bin mir sicher, es wird ein grossartiger Sommer.

 

Lieferzeit: Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt zwischen 3 - 5 Tagen.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Dieses Baumwollkleid aus rotem fil à fil mit Hohlsaumstickerei lässt sich auf zweierlei art tragen. Du bindest es entweder, ganz klassisch, im Rücken und betonst so deine Taille oder du lässt die Bänder durch die kleinen Schlitze verschwinden. Die Bänder fallen dann lose herab oder du bindest sie im Rücken, unter dem Kleid, zusammen. An heissen Tagen ist das Kleid so besonders luftig!
Das Kleid hat seitlich jeweils Taschen, die Weite der Ärmel ist durch das Schleifenband im Ärmelsaum verstellbar. Der Stoff ist ein klassischer Fil à Fil, bestehend aus einem roten Schussfaden und einem weissen Kettfaden, woraus sich der schöne Changeant-Effekt ergibt. Fil à Fil Gewebe oder Chambrays werden gerne in der klassischen Herrenmaßschneiderei als Hemdenstoffe eingesetzt.

-lockere Passform
-leichter Stoff
-100% Baumwolle
-30° Feinwäsche
-bügeln bei zwei Punkten (mäßig heiss)

Inspire Your Style: Baumwollkleid aus rotem Fil à Fil mit Hohlsaumstickerei

Zu diesem Kleid passt der Beutel aus italienischem Leinen perfekt. Dazu cognac-braune Sandalen aus weichem Leder oder Mules mit Absatz, je nach Anlass.

 

Zusätzliche Information

Größe

38

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Baumwollkleid aus rotem Fil à Fil mit Hohlsaumstickerei“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − 2 =